Oberarmstraffung gegen herunterhängende Haut an den Oberarmen

Ihr Bindegewebe an den Oberarmen ist erschlafft, sodass sich sogenannte „Winkearme“ gebildet haben? Die schlaffe Haut an Ihren Oberarmen kann durch eine Oberarmstraffung wieder in Form gebracht werden, damit Sie sich wieder in kurzer Armbekleidung wohlfühlen. Durch eine Oberarmstraffung werden die Konturen Ihres Armes wieder in ein harmonisches Gesamtbild gebracht.

Wie wird eine Oberarmstraffung durchgeführt?

Dazu ist ein chirurgischer Eingriff nötig, der in der Regel von einem Facharzt der ästhetischen plastischen Chirurgie durchgeführt wird. Der Chirurg entfernt bei diesem Eingriff in der Regel das überflüssige Fettgewebe durch Fettabsaugung sowie die erschlaffte Haut. Fettpolster, die nicht entfernt werden können, werden verkleinert. Anschließend wird Ihr Oberarmen neu geformt, sodass dieser nach der Oberarmstraffung wieder ebenmäßig proportioniert ist und kraftvoller erscheint.

Wie lange dauert eine Oberarmstraffung

Der Eingriff dauert ca. ein bis zwei Stunden und wird unter Vollnarkose oder intravenöse Zitierung durchgeführt. Trotz des relativ kleinen Eingriffs wird ein mehrtägiger Klinikaufenthalt zur Beobachtung empfohlen. Nach Ihrer Entlassung aus der Klinik müssen Sie noch ca. zwei Wochen einen Druckverband am Oberarm tragen, damit keine Schwellungen entstehen.

Bleiben bei einer Oberarmstraffung sichtbare Narben zurück?

Bei einer Oberarmstraffung verläuft die Narbenbildung an relativ unauffälligen Stellen. Beispielsweise an den Oberarminnenseiten und in der Achselhöhle. Ein Facharzt wird die Schnitte so kurz wie möglich setzen, um sichtbare Entstellungen zu vermeiden.

Mit welchen Risiken bei einer Oberarmstraffung gerechnet werden muss

Nach erfolgten Eingriff treten in der Regel Rötungen und Schwellungen auf. Diese sind jedoch unbedenklich und vergehen nach wenigen Tagen. Es kann auch zu Spannungsgefühlen oder Taubheitserscheinungen kommen, die ebenso nach einigen Tagen nachlassen. Die entstandenen Narben werden mit geeigneten Salben behandelt.